Ägypten: Änderung der Konsulatsgebühren

Wie die Botschaft der Arabischen Republik Ägypten in Berlin mitteilte und gegenüber der Handelskammer Hamburg bestätigte, trat mit Wirkung vom 16. September 2020 eine Erhöhung der Konsulatsgebühren in Kraft:
  • Die Legalisierungsgebühr für kommerzielle Dokumente beträgt 200,00 Euro pro Exemplar.
  • Die Legalisierungsgebühr für private Dokumente beträgt 75,00 Euro pro Exemplar.
  • Die Gebühr für die Legalisierung von Übersetzungen beträgt 75,00 Euro pro Dokument zusätzlich zu den 200,00 bzw. 75,00 Euro pro deutschem Original.
Gebühren können weiterhin nur in bar (z. B. den Dokumenten beiliegend oder durch Kurier- oder Auftragsdienste) bezahlt werden.
Die neuen Gebühren finden sowohl bei der Botschaft in Berlin, als auch bei den Konsulaten in Hamburg und Frankfurt Anwendung.