Messe

Messelandschaft im Iran – Aktueller Länderbericht des AUMA

Der Iran gilt seit der Beendigung der meisten Wirtschaftssanktionen als begehrtes Investitionsziel, z. B. im Bergbausektor. Insbesondere ausländische Unternehmen arbeiten verstärkt daran, die Kontakte in den Iran wiederaufzubauen.
Dementsprechend positiv ist derzeit die Entwicklung von Messen im Iran, was an der Anzahl der stattfindenden Messen deutlich wird. Für 2017 sind in der weltweiten Messedatenbank des AUMA 60 Messen im Iran gelistet. Für 2016 waren es 49 und für 2015 waren noch 35 Messen gelistet und damit als für die deutsche Wirtschaft relevant eingestuft. Diese Anzahl liegt höher als vor Beginn der umfassenden Sanktionen 2008. Zwar gibt es einige Messen, die vor Beginn der Sanktionen stattfanden, heute nicht mehr, dafür werden aber neue Messekonzepte umgesetzt. Eine Reihe der bereits damals etablierten Messen findet aber auch weiterhin statt. Die Zahlen deuten auch auf einen diversifizierten Messemarkt hin, in dem Fachmessen eine große Rolle spielen und auf Traditionen aufbauen. Die dem AUMA zu einzelnen Messen vorliegenden Statistiken lassen darauf schließen, dass insbesondere die internationalen Messen im Land wachsen und an Internationalität auf der Ausstellerseite zunehmen. Die Besucherseite bleibt bisher überwiegend iranisch.
Die letzte Mehrbranchenmesse in der Hauptstadt Teheran ist die Tehran International Industrial Exhibition (TIIE). Sie ging aus der bis zum Jahr 2000 größten iranischen Messe für Investitionsgüter aller Art hervor. Seitdem wurden immer mehr Branchen in eigene Fachmessen ausgegliedert, sodass sich die TIIE zu einer Messe für allgemeine Industrieausrüstung entwickelt hat, mit einem gewissen Schwerpunkt bei der Metallverarbeitung. Zuletzt nahmen an der TIIE 2016 mehr als 900 Aussteller teil, darunter 100 aus Deutschland. Damit ist sie weiterhin eine bedeutende internationale Plattform für Metallbearbeitung (z. B. Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeuge, Messtechnik), allgemeine Industrieausrüstung (z. B. Fördertechnik, Kräne, Hebezeuge, Generatoren, Reinigungstechnik, Industrietore, allgemeine Industriewerkzeuge), Engineering und technische Dienstleistungen in Teheran.

                  Jahr

        Messen im Iran in AUMA-Datenbank

                  2008

                                         22

                 2015

                                         35

                 2016

                                         49

                 2017

                                         60

Auf der Internet-Seite des Ausstellungs- und Messe-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft e.V. (AUMA) finden Sie eine Checkliste zur Beteiligung an Auslandsmessen sowie Informationen zum Messemarkt Iran und eine Übersicht der Messen im Iran.

                                                         Messereisen

--