IHK-Organisation führt Kontaktstelle für Lieferketten-Hemmnisse ein

IHK-Organisation setzt sich für politische Lösung bei Störungen ein


EU-Länder und Drittstaaten haben mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie zahlreiche Maßnahmen eingeführt, die starke Störungen in den Wertschöpfungs- und Lieferketten zur Folge hatten. Auch national kann es zu Lieferkettenproblemen kommen.
Die Bundesregierung und die Länder haben deshalb neue Kontaktstellen eingerichtet, mit deren Hilfe Lieferkettenprobleme behoben werden sollen. Die IHK-Organisation wurde nun um Unterstützung gebeten, Hemmnisse zu erfassen, zu bündeln und an die Politik zwecks Lösungsfindung zu kommunizieren.
Sollte Ihr Unternehmen betroffen sein, informieren Sie uns bitte per E-Mail: kontaktstelle-lieferketten@gera.ihk.de