Digitale Lösungen gegen Corona-Frust

Corona macht vieles kompliziert. Shoppen, Essengehen, Urlaubmachen und einiges mehr leidet unter den krisenbedingten Einschränkungen. Jetzt geht es darum, den Pandemie-Alltag für Unternehmen aus Gastronomie, Handel und Freizeitwirtschaft einfacher zu machen. Dabei können digitale Anwendungen helfen: Ticket- und Buchungssysteme, Systeme zur Personenzählung, Zutrittssysteme, Analyse-, Hygiene- oder Informationstools.
Für die Unternehmen ist es oft schwierig, den geeigneten Anbieter zu finden.
Unter Moderation des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) haben IT-Anbieter und Unternehmen gemeinsam einen Orientierungsrahmen mit
12 Kriterien entwickelt, der Unternehmen dabei helfen soll, das richtige Tool zu finden.
Eine Liste von Anbietern entsprechender Lösungen gibt es unter:
https://www.ihk.de/digitale-anwendungen.