Corona-Testangebote in Unternehmen

Die Auswirkungen auf die Wirtschaft sind nach wie vor erheblich und führen zu existenziellen Problemen. Unternehmen sind sich ihrer Verantwortung bewusst. Zugleich müssen sie jetzt sowohl in die Lage versetzt werden, ihrer Geschäftstätigkeit nachgehen zu können als auch die notwendige Liquidität wieder herzustellen.

Verantwortung der Wirtschaft. Rahmenbedingungen durch Politik.

Wir wissen: Gerade für kleine und mittelständische Betriebe ist eine umfassende Testung organisatorisch und finanziell nicht leicht umsetzbar. Als Unternehmerin und Unternehmer sind Sie sich dennoch ihrer Verantwortung bewusst, Ihren Teil zur Minderung des Infektionsgeschehens beizutragen. Die dafür nötigen Rahmenbedingungen – z. B. ausreichend verfügbare (Selbst-)Testsets und Impfangebote – müssen von der Landes- und Bundespolitik zügig geschaffen werden. Die Ostthüringer IHK-Vollversammlung hat in ihrer Sitzung am 10. März 2021 entsprechende  Forderungen zur aktuellen Bewältigung der Corona-Pandemie an die Landes-und Bundespolitik formuliert. 

Aus Selbstverpflichtung wurde Angebotspflicht

Trotz des umfangreichen Test-Engagements der Unternehmen aus der Selbstverpflichtung wurde letztlich doch die Testpflicht als “Angebotspflicht” ab 20. April 2021 in der  Corona-ArbSchV umgesetzt. Nunmehr erfolgt eine erneute Anpassung der Verordnung. Der Arbeitgeber hat allen in Präsenz arbeitenden Beschäftigten mindestens  zweimal pro Kalenderwoche kostenfrei einen Corona-Test anzubieten. Dieses Angebot kann für  vollständig geimpfte bzw. genesene Mitarbeiter entfallen. Alle  Beschaffungsnachweise sind bis  11. September 2021 aufzubewahren. Dazu die laufend aktualisierten  FAQ des BMAS.
ACHTUNG: Die Angebotspflicht von  2 Test je Woche bleibt bestehen. Dieses Angebot kann jedoch für vollständig geimpfte bzw. genesene Mitarbeiter entfallen. Alle  Beschaffungsnachweise sind bis 11. September 2021 aufzubewahren.
Mit gemeinsamen Aktivitäten haben IHKs (siehe unsere Medieninformationen) und andere Wirtschaftsorganisationen gegenüber den ersten sehr weitgehenden Regulierungsvorstellungen der Bundesregierung zumindest noch Erleichterungen erreichen können:
  • Selbsttests reichen aus
  • Selbsttests müssen weder unter Aufsicht noch während der Arbeitszeit durchgeführt werden
  • keinerlei Dokumentation über das Testergebnis und die zu testenden Personen nötig

Zugang zu Schnelltests/Selbsttests

Zugang zu Schnelltests (professionelle PoC-Antigentests): Seit Mitte März erlaubt die Medizinprodukte-Abgabeverordnung (MPAV) des Bundesgesundheitsministeriums den Verkauf von PoC-Tests (Schnelltests zur professionellen Anwendung) an alle Arbeitgeber im Sinne des Arbeitsschutzgesetzes (neue Verordnung als Download auf Webseite des BMG). 
HINWEIS: Achten Sie darauf, dass für den Test bereits ein positives Ergebnis durch das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) vorliegt (" Evaluierung PEI"): Liste der zugelassenen Tests des Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), die kontinuierlich aktualisiert wird. Eine Übersicht der Thüringer Apotheken, die PoC-Antigentests durchführen, finden Sie als Download auf der Seite der Thüringer Landesapothekerkammer.

Zugang zu Selbsttests (Antigentests zur Eigenanwendung durch Laien): Die kürzlich zugelassenen Selbsttests, die ohne geschultes Personal angewendet werden können, sind hingegen frei verkäuflich: Liste zugelassener Selbsttests auf der Webseite des BfArM.
 
Weitere Quellen für Tests und Co:

FAQ, 4 Webinare, Videos, Podcasts – Hilfe der IHK-Organisation

Ob Zugang zu Tests, Test-Arten, ihrer Durchführung, der Bescheinigung des Ergebnisses und der Übermittlung dieses Ergebnisses an die Gesundheitsämter – es gibt noch viele Fragen. Von der IHK-Organisation erhalten Sie das nötige Know-how, um Ihre Verantwortung wahrzunehmen und die Tests effizient, sachgemäß und rechtskonform in ihre Hygienekonzepte zu integrieren.
Linktipp:  Themen-Webseite #WirtschaftTestet #WirtschaftImpft  von DIHK, ZDH, BDI und BDA – wirtschafttestetgegencorona.de 

Kostenfreie Kurzwebinare der DIHK-Bildungs GmbH

D.h. 1h  inklusive begleitender Materialien –  Termine und Anmeldung:

Erklärvideo: Das Wichtigste zu Beschaffung & Durchführung:

Um dieses Video ansehen zu können, müssen Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen und die Kategorie „Marketing Cookies" akzeptieren. Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung
© DIHK-Bildungs-GmbH

(Video-)Podcast: Selbsttests und Laientest einsetzen

Um dieses Video ansehen zu können, müssen Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen und die Kategorie „Marketing Cookies" akzeptieren. Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung
© DIHK-Bildungs-GmbH
Schnellzugriff auf diese Seite: gera.ihk.de/coronatests