Importieren - aber richtig!

kommerzielle, juristische, zoll- und umsatzsteuerrechtliche Abwicklung von Importgeschäften

Veranstaltungsdetails

Das Seminar konzentriert sich auf die vertragliche Vereinbarung und Abwicklung von Importgeschäften unter kommerziellen, zollrechtlichen, logistischen und umsatzsteuerlichen Gesichtspunkten. Sie lernen die Optionen des Importeurs zu den Liefer- und Zahlungsbedingungen kennen und werden aufmerksam gemacht auf die diesbezüglichen Kalkulationselemente für die Preisvereinbarung. Anhand von Beispielen und zollrechtlichen Erläuterungen werden Ihnen die für den Import in Frage kommenden Zollverfahren dargestellt mit konkreten Anwendungshinweisen, nicht zuletzt auch, um Einfuhrabgaben zu minimieren.
  • Das Importgeschäft im Überblick - Ablauf und Rahmenbedingungen, Risiken, Informationsquellen
  • Grundsätze der Vertragsgestaltung - Konditionen und Risikobegrenzung
  • Liefer- und Zahlungsbedingungen - Incoterms®, Transportversicherung, Zahlungsbedingungen
  • Importpreiskalkulation - Kalkulationsfaktoren und ihre Transparenz
  • Einfuhrzollabfertigung und Abgabenbescheid - was Importeure wissen und beachten müssen
  • Umsatzsteuern bei der Wareneinfuhr 

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 05.11.2020
    Nov
    05
    05.11.2020
    09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    IHK-Bildungszentrum Gera
    Gaswerkstraße 25
    07546 Gera
    Referent(en):
    Status:
    Freie Plätze sind vorhanden
    Veranstaltungsdauer:
    8 Stunden
    250,00 €  
    Der Preis gilt pro Veranstaltungsteilnehmer.

Weitere Informationen

  1. Zielgruppe
    Mitarbeiter aus Einkauf, Zoll und Buchhaltung