Nr. 154147195
trackVstDetailStatistik

Arbeitsrecht - Personalabbau rechtssicher umsetzen

Veranstaltungsdetails

Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses ist schwer und wird als Folge der Corona-Pandemie –trotz aller Bemühungen - für manchen Arbeitgeber unumgänglich sein.

Neben der zahlreichen arbeitsrechtliche Aspekte, die es beim Abbau von Personal zu berücksichtigen gilt, will auch die Führung des Kündigungsgesprächs gelernt sein. Rechtliche Fehler können im Nachhinein meist nicht mehr geheilt werden und den Arbeitgeber vor dem Arbeitsgericht oftmals viel Geld kosten. Ein solides juristisches Grundwissen über die Kündigungsvoraussetzungen und ob es in Corona-Zeiten Sonderregelungen gibt, helfen bei der Vorbereitung und geben Sicherheit beim Ausspruch von Kündigungen. Zusätzlich lernen Sie in diesem Seminar, wann sinnvollerweise eine einvernehmliche Vertragsaufhebung angeboten werden sollte und wie Sie Arbeitszeugnisse effizient und juristisch korrekt erstellen.

Das Seminar richtet sich vor allem an Personalleiter und -referenten, Fachkräfte in Personalabteilungen sowie Personalberater.

Inhalt: 

1.  Abmahnung
Zweck | Formulierung | Haltbarkeit | Entbehrlichkeit

2.  Kündigung
Pflichtverstöße | Krankheit und BEM | Schlechtleistung | geschützte Mitarbeitergruppen | Formalitäten | Kündigungsschutzprozess

3.  Besonderheit Corona-Pandemie
Betriebsbedingte Kündigung | KUG | Kündigungsgründe

4.  Aufhebungsvertrag
Vorteile | Formalitäten | Arbeitslosengeld | Muster

5.  Arbeitszeugnis
Rechtliche Vorgaben | Aufbau | Formulierungsvorschläge

Wir freuen uns, Sie nach der langen Zeit wieder bei einer Präsenzveranstaltung persönlich begrüßen zu können. Bitte beachten Sie die Hygienehinweise unter "Mehr zur Veranstaltung". 

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Personalleiter, Personalreferenten, Fachkräfte in Personalabteilungen sowie Personalberater.

IHK Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera