E-Rechnung

Chancen für ein effizienteres Rechnungswesen

Veranstaltungsdetails

Elektronische Abläufe sparen Zeit und senken Kosten. Im Bereich der Rechnungserstellung dominiert bislang noch das Papier. Allerdings ist eine eindeutige Entwicklung zu erkennen. Immer mehr Lieferanten steigen auf elektronische Rechnungen um. Mit dem Steuervereinfachungsgesetz 2011 wurden die Anforderungen an sogenannten E-Rechnungen vereinfacht. In unserem Seminar werden mögliche Übertragungsformate für digitale Rechnungen vorgestellt sowie deren Vor- und Nachteile erörtert. Darüber hinaus werden die rechtlichen Anforderungen an die Archivierung und die allgemeinen Voraussetzungen für den Vorsteuerabzug aufgezeigt. Mögliche Prüfungsansätze der Finanzverwaltung schließen sich an.

1. Grundlagen des Vorsteuerabzugs

  • Form und Inhalt der Rechnung
  • Rechnungsberichtigung

2. Digital übermittelte Rechnungen

  • Steuervereinfachungsgesetz 2011 und die GoBD
  • ZUGFeRD, XRechnung, Download und Portallösung

3. E-Invoicing

  • Verfahren des E-Invoicing
  • Datenfluss im Unternehmen

4. Aufbewahrungspflichten

  • Scanverfahren
  • Verfahrensdokumentation

5. Betriebsprüfung

 

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 15.09.2020
    Sep
    15
    15.09.2020
    9.00 - 16.00 Uhr
    SCALA - Das Turm-Restaurant
    Leutragraben 1
    07743 Jena
    Referent(en):
    Status:
    Freie Plätze sind vorhanden
    285,00 €  
    Der Preis gilt pro Veranstaltungsteilnehmer.

Weitere Informationen

  1. Hinweise
    Für die Anmeldung per Fax verwenden Sie bitte das nebenstehende Formular.