Wirtschaft im Saale-Holzland-Kreis zuversichtlicher

Konjunkturumfrage der IHK Ostthüringen zeigt: Firmenchefs erwarten höhere Umsätze
Wirtschaft im Saale-Holzland-Kreis wieder zuversichtlicher, was auf den nun optimistischeren Ausblick zurückzuführen ist.
Die wirtschaftliche Situation bewerten in der Konjunkturumfrage der IHK Ostthüringen zum Jahreswechsel 56 Prozent der Umfrageteilnehmer als gut. Nur neun Prozent fällen ein negatives Urteil. Ein Drittel der Unternehmen kann seinen Gewinn gegenüber dem Vorjahreszeitraum steigern. Bei 41 Prozent fallen die Überschüsse gleich aus. Die Kapazitätsauslastung bleibt hoch: Neun von zehn Betrieben erreichen ein Niveau von 70 Prozent oder höher.
Bei den Erwartungen überwiegen inzwischen wieder die positiven Einschätzungen. So rechnen 23 Prozent der Unternehmen mit einer günstigeren Entwicklung, während der Anteil skeptischer Ausblicke um vier Punkte auf nun 17 Prozent sinkt. Der gewachsene Optimismus wird durch die Einschätzung zur Umsatzentwicklung unterlegt. Hier erwarten 44 Prozent der Unternehmen steigende Zahlen – das ist ein Plus von 23 Punkten gegenüber der Herbstumfrage.    
13.02.2020, ba