Start in Ausbildung 2021 jetzt noch möglich

IHK-Experten beraten Schüler und Eltern zu Berufswahl, Ausbildungsplätzen und Karrierechancen

Auch wenn das Lehrjahr 2021 bereits begonnen hat - eine berufliche Ausbildung in einem Unternehmen zu starten ist noch möglich. Noch sind 50 offene Plätze in der Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostthüringen unter www.gera.ihk.de/lehrstellenboerse hinterlegt und weitere 270 für das kommende Ausbildungsjahr 2022. Diese können bei Nachfrage in den Unternehmen vielleicht sogar jetzt angetreten werden. „Chancen bieten sich vor allem in den Bereichen Metall, Elektro und weiteren Berufen der Industrie“, so Matthias Säckl, Leiter Aus- und Weiterbildung der IHK.
Unternehmen freuen sich über jeden interessierten Bewerber. „Insbesondere Schulabgänger, ganz gleich ob Abiturienten, Regel- oder Hauptschüler, sollten jetzt schnell ihre Unterlagen bei den Unternehmen einreichen und eine Berufsausbildung starten“, appelliert Säckl.
Einen Ratgeber mit konkreten Tipps und Angeboten zur Berufswahl, Termine sowie einen persönlichen Ansprechpartner zu allen Fragen der Ausbildung finden Eltern und Ausbildungssuchende unter www.macht-eure-kinder-stark.de/elternratgeber.
08.09.2021, Sf