IHK-Projekt: PerspektivWechsel – Technologietransfer erlebbar machen

Im IHK-Projekt „PerspektivWechsel“ tauschen Unternehmer und Forscher für einen Tag ihre Jobs, um die Arbeitswelt des anderen zu erleben. Dieser PerspektivWechsel soll helfen, dass mittelständische Firmen Kontakte zur Forschung knüpfen und wissenschaftliche Einrichtungen einen Eindruck von der regionalen Wirtschaft bekommen.
Ziel der Tauschaktion ist es, mit dem Blick über den Tellerrand die Arbeit des Anderen jeweils besser kennenzulernen, die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft weiter zu intensivieren und den Wissens- und Technologietransfer zu befördern. Begleitet wird dieser Rollentausch durch eine öffentlichkeitswirksame Berichterstattung.
Das Projekt verspricht Mehrwerte für alle Beteiligten und darüber hinaus.
 Mehrwerte
… für die Wissenschaft:
  • Eindruck von der regionalen Wirtschaft und den Herausforderungen der betrieblichen Praxis durch den konkreten Kontakt zu einem regionalen Unternehmen
  • Ansatzpunkte für das Einwerben von Drittmitteln
  • Vermittlung von Bachelor-/Masterarbeiten
… für Unternehmen:
  • neue Perspektive und Inspiration bspw. für neue Produkte, Produktionsverfahren oder Managementansätze
  • konkreter Kontakt zu einem Forscher
  • Zugang zum Fachkräftepotenzial einer Hochschule
  • Imagegewinn: Steigerung der Wahrnehmung als innovatives Unternehmen/ attraktiver Arbeitgeber in der Region durch die öffentlichkeitswirksame Begleitung
Wollen auch Sie mitmachen? Dann melden Sie sich einfach bei uns.
Die ersten Ostthüringer Tauschpaare haben sich gefunden und sich gegenseitig in ihrem Arbeitsalltag besucht. Eine ausführliche Dokumentation dazu finden Sie unter ‘Weitere Informationen’.