Informationsveranstaltung Geprüfter Wirtschaftsfachwirt - kompakt in einem Jahr

Veranstaltungsdetails

Bild zur Veranstaltung

Wir informieren zu Inhalt und Ablauf des IHK-Studiengangs Geprüfter Wirtschaftsfachwirt, zu den Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung und über die mögliche Förderung der Weiterbildung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (Aufstiegs-BAföG).

Bei der Finanzierung Ihrer Fortbildung können Sie auf die Unterstützung von Bund und Ländern durch das Aufstiegs-BAföG bauen. Die einkommens- und vermögensunabhängige Förderung mit AFBG beinhaltet einen Zuschuss von 50 %, der nicht zurückgezahlt werden muss. Hinzu tritt die Möglichkeit, ein zinsgünstiges Darlehen bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) über die Differenz zwischen Zuschussanteil und maximalem Förderbetrag abzuschließen. Nach bestandener Prüfung werden noch einmal 50 % der Darlehenssumme erlassen.

Video: Der Klügere macht weiter | Der Wirtschaftsfachwirt 

Weitere Informationen

  1. Zielgruppe
    Mitarbeiter/innen aus kaufmännischen Bereichen in Industrie, Handel, Dienstleistung und Verwaltung, die ihre berufliche Qualifikation praxisorientiert als auch fachtheoretisch ausbauen wollen ----- Besonders geeignet für nachfolgende Ausbildungsberufe: Büro- oder Industriekaufmann/frau, Kaufmann/frau für Bürokommunikation oder im Groß- und Außenhandel, Kaufmann/frau für Büromanagement, Automobilkaufmann/frau und weitere Berufe
  2. Zielsetzung
    Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
  3. Hinweise
    Dieser berufliche Abschluss ist dem DQR-Niveau 6 (Deutscher Qualifikationsrahmen) zugeordnet und damit einem akademischen Bachelor-Abschluss gleichwertig!