Nr. 154122832

Wachstumsmarkt Medizintechnik?!

15. Thüringer Forschungs- und Technologieforum und 3. Zukunftskonferenz Medizintechnik

Veranstaltungsdetails

Die Medizintechnik ist eine der innovativsten Branchen Thüringens. Ihre Produkte sind weltweit gefragt. 
Welche Produkte am Markt zugelassen werden, unterliegt strengen Reglementierungen,
die 2017 mit neuen EU-Bestimmungen nochmals verschärft wurden. 2020 läuft die Übergangsregelung aus, ohne dass bisher die notwendigen wirtschaftsfreundlichen Rahmenbedingungen geschaffen wurden. Für die Unternehmen heißt das vor allem Rechtsunsicherheit und erschwerte Marktzulassung. Die Innovationskraft einer ganzen Branche droht ausgebremst zu werden.

Die Medizintechnik ist eine der innovativsten Branchen
Thüringens. Ihre Produkte sind weltweit gefragt.
Welche Produkte am Markt zugelassen werden, unterliegt
strengen Reglementierungen, die 2017 mit neuen
EU-Bestimmungen nochmals verschärft wurden.
2020 läuft die Übergangsregelung aus, ohne dass bisher
die notwendigen wirtschaftsfreundlichen Rahmenbedingungen
geschaffen wurden. Für die Unternehmen
heißt das vor allem Rechtsunsicherheit
und erschwerte
Marktzulassung. Die Innovationskraft
einer
ganzen
Branche droht ausgebremst zu werden.
Vor welchen konkreten Herausforderungen stehen Unternehmen der Medizintechnikbranche?
Wie können Unternehmen auch zukünftig rechtskonform agieren?
Welche neuen Trends gibt es in der Branche und in der Forschungslandschaft?
Welche Chancen bietet die Digitalisierung für die Medizintechnikbranche?
Antworten auf diese und weitere Fragen versucht das Thüringer Forschungs- und Technologieforum zu finden.


Ablauf:

10:00 Uhr

Das Thüringer Forschungs- und Technologieforum als Bindeglied von Industrie- und Forschung

10:15 Uhr

Chancen und Herausforderungen bei der Umsetzung der neuen EU-Verordnung für Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostika

11:00 Uhr

Update zur Zulassung von Medizinprodukten

11:30 Uhr

Software as a medical device - Best Practice

12:00 Uhr

Mittagspause

13:00 Uhr

Kl, loT, Digital ...wem nutzt das? - Mit nutzerzentriertem Produktdesign Kunden begeistern

13:20 Uhr

Datengetriebene Methoden für intelligente Medizintechnik: Chancen und Risiken von Big Data und KI

13:50 Uhr

Echtzeitfähige, multispektrale 3D-Sensorik in der medizinischen Diagnostik und Therapie

14:10 Uhr

Optische Sensorlösung für ein nicht-invasives Blutdruckmonitoring im Ohr

14:30 Uhr

Trends bei Smart Textiles:Textilien messen Puls und Sauerstoffsättigung

14:50 Uhr

Katheterbasierte Therapie endzündlicher Herzklappenerkrankungen

15:10 Uhr

Kaffeepause

15:30 Uhr

DSGVO im Umgang mit Medizintechnik und Kundendaten

16:00 Uhr

Erfolgreich als Medizinproduktehersteller: 10 Tipps für Start-ups und Jungunternehmer

16:20 Uhr

Zusammenfassung und Ausblick

Anschließend besteht Möglichkeit zur Besichtigung des Fraunhofer IOF

Kooperationspartner:

Arbeitsgemeinschaft der Thüringer IHKs

Medways e.V. und Zukunftskonferenz Medizintechnik

Forschungs- und Technologieverbund Thüringen e.V.

Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Ilmenau, Modellfabrik 3D-Druck

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

IHK Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera