Kritik- und Überzeugungsgespräch erfolgreich führen

Seminar

Veranstaltungsdetails

Bild zur Veranstaltung
Jemanden zu kritisieren, ein Ärgernis anzusprechen oder einen Mitarbeiter von einer Änderung zu überzeugen, ist für viele ein unangenehmes Gespräch. Deshalb wird es oft erst gar nicht geführt. Aber gerade durch das nicht oder nur nebenbei ansprechen, verselbständigen sich Kleinigkeiten zu langwierigen Konflikten.

Inhalt:

• Vorbereitung des Gespräches – Analyse der Situation, des Gesprächspartners und der eigenen Wahrnehmung

• Zielklarheit – Was will ich wirklich beim Anderen erreichen?

• Kritik üben, aber wie?

• Ich-Botschaften formulieren

• Fragen vs. Argumentieren – wie Überzeugen funktioniert

• Umgang mit eigenem Ärger und provokantem Verhalten

• praktische Übungen zur Thematik