Nr. 154145418

Webinar: Grundlagen des modernen Einkaufs | Modul 4 | Wenn der Lieferant nicht richtig liefert

Webinar

Veranstaltungsdetails

Lieferterminverzögerungen, Mindermengen- oder Falschlieferungen, Qualitätsmängel usw. sind leider immer wieder unangenehme Themen, mit denen sich Kunden „herumschlagen“ müssen. Unterschätz wird der finanzielle und zeitliche Aufwand dafür. In diesem Seminar wird vermittelt, wie sich der Einkauf vor solchen Fällen im Vorfeld besser schützen kann und wie er „im Fall der Fälle“ schnell und effizient handeln sollte.

Inhalt:

  • Wareneingangskontrolle
    • Kaufmännische Wareneingangskontrolle
    • Physische Wareneingangskontrolle
    • Bedeutung von Warenbegleitpapieren
  • Verhalten bei Leistungsstörungen, Reklamationsmanagement
    • Lieferterminverzug
    • Qualitätsmängel
    • Minderlieferung
    • Feldrückrufe

Weitere Module zum Thema "Grundlagen des modernen Einkaufs":

"Grundlagen des modernen Einkaufs" I Modul 1 I Wieviel soll ich bestellen?
"Grundlagen des modernen Einkaufs" I Modul 2 I Die richtige Anfrage ist die halbe Miete.
"Grundlagen des modernen Einkaufs" I Modul 3 I Angebote professionell auswerten

Technische Voraussetzungen

Das Webinar findet über die Plattform Teams statt. Die technischen und organisatorischen Vorbereitungen sind unkompliziert. Sie müssen keine Software installieren. Um den digitalen Arbeitsraum zu betreten, benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetzugang, Lautsprecher und idealerweise eine Kamera. Der Austausch zwischen den Teilnehmern und dem Trainer erfolgt wahlweise per Mikrofon oder über die Chatfunktion. 

Wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, erhalten Sie ca. zwei Tage vor der Veranstaltung einen Link zur Teilnahme am Webinar.  

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Neu- und Quereinsteiger ohne bzw. mit wenig Berufserfahrung in Einkauf, Beschaffung, Disposition und Materialwirtschaft

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

IHK Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera