Geprüfter Personalfachkaufmann KOMPAKT

Studiengang mit bundesweit anerkannter IHK-Prüfung

Veranstaltungsdetails

Bild zur Veranstaltung


Bei der Finanzierung Ihrer Fortbildung können Sie auf die Unterstützung von Bund und Ländern durch das Aufstiegs-BAföG bauen. Die einkommens- und vermögensunabhängige Förderung mit AFBG beinhaltet einen Zuschuss von 50 %, der nicht zurückgezahlt werden muss. Hinzu tritt die Möglichkeit, ein zinsgünstiges Darlehen bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) über die Differenz zwischen Zuschussanteil und maximalem Förderbetrag abzuschließen. Nach bestandener Prüfung werden noch einmal 50 % der Darlehenssumme erlassen.

Verantworten Sie das wichtigste Gut eines Unternehmens: Seine Mitarbeiter. Als Personalfachkaufmann qualifizieren Sie sich als Personalreferent oder Personalleiter. Sie beraten und entwickeln eigenverantwortlich die Mitarbeiter eines Unternehmens und begleiten Personalprozesse wie Anstellung oder Freisetzung. Sie gestalten Personalpolitik, -planung und -marketing und organisieren die Aus- und Weiterbildung. Als Personalfachkaufmann tragen Sie wesentlich zur Entwicklung und zum Erfolg eines Unternehmens bei.


Video: Der Klügere macht weiter | Der Personalfachkaufmann


Qualifikationsinhalte | Handlungsbereiche:


Personalarbeit organisieren und durchführen
Personalbereich in die Gesamtorganisation des Unternehmens einbinden, personalwirtschaftliches Dienstleistungsangebot gestalten, Prozesse im Personalwesen gestalten, Projekte planen und durchführen, Informationstechnologie im Personalbereich nutzen, Beraten und Fachgespräche führen, Präsentations- und Moderationstechniken einsetzen, Arbeitstechniken und Zeitmanagement anwenden
Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen
Individuelles und kollektives Arbeitsrecht anwenden, Rechtswege kennen und das Prozessrisiko einschätzen, Einkommensund Vergütungssysteme umsetzen, Sozialversicherungsrecht anwenden, Sozialleistungen des Betriebes gestalten, Personalbeschaffung durchführen, administrative Aufgaben einschließlich der Entgeltabrechnung bearbeiten
Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen
Konjunktur- und Beschäftigungspolitik bei der Personalplanung und beim Personalmarketing berücksichtigen, personalwirtschaftliche Ziele aus der strategischen Unternehmensplanung ableiten, Beschäftigungsstrukturen und Personalbedarfe für Produktions- und Dienstleistungsprozesse analysieren und ermitteln, Personalbedarfs- und Entwicklungsplanung durchführen, Personalcontrolling gestalten und umsetzen
Personal- und Organisationsentwicklung steuern
Mitarbeiter beurteilen, deren Potenziale erkennen und fördern, Konzepte für die Kompetenzentwicklung sowie Qualifikationsanalysen und -programme entwerfen und umsetzen, zielgruppenspezifische Förderprogramme erarbeiten und umsetzen, Qualitätsmanagement in der Personal- und Organisationsentwicklung einsetzen, Führungsmodelle und Führungsinstrumente anwenden sowie Führungskräfte beraten, betriebliche Arbeitsformen mitgestalten, Grundsätze moderner Arbeits- und Lernorganisation umsetzen


Hinweis: Bis zum Ablegen der letzten Prüfungsleistung (29.10.2021) ist der Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse (Ausbilder der Ausbilder) zu erbringen. 

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 15.04.2021 - 23.04.2022
    Apr
    15
    15.04.2021 - 23.04.2022
    berufsbegleitend
    IHK-Bildungszentrum Gera
    Gaswerkstraße 25
    07546 Gera
    Status:
    Freie Plätze sind vorhanden
    Veranstaltungsdauer:
    400 Stunden
    5.990,00 €  
    Der Preis gilt pro Veranstaltungsteilnehmer.
    5.990,00 € ab 8 Teilnehmern
    5.100,00 € ab 12 Teilnehmern
    Der Preis richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer bei Veranstaltungsbeginn.
    zzgl. IHK-Textbände ca. 220,00 €
    zzgl. Prüfungsgebühren lt. Gebührentarif
    Hinweis: Der Vertrag kommt erst mit der ausdrücklichen Vertragsbestätigung durch die IHK zustande (ca. 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn). Mit „zahlungspflichtig anmelden“ ist noch kein Vertrag zustande gekommen.

Weitere Informationen

  1. Zielgruppe
    Mitarbeiter aus allen Bereichen mit mehrjähriger Berufserfahrung im Personalwesen, Personaldienstleistungskaufleute, Quereinsteiger
  2. Zielsetzung
    Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
  3. Hinweise
    Dieser berufliche Abschluss ist dem DQR-Niveau 6 zugeordnet (Deutscher Qualifikationsrahmen) und damit einem akademischen Bachelor-Abschluss gleichwertig!
  4. Voraussetzungen
    Diese Prüfung ist nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) geregelt und erfolgt bundesweit einheitlich. Unabhängig von der Teilnahme am IHK-Studiengang sind für die Zulassung zur Prüfung bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen (siehe Verordnung über die Prüfung) Informationen zu Zulassungsvoraussetzungen und Prüfungsgebühren erhalten Sie bei Dr. Jürgen Schrödel unter der Telefonnummer +49 365 8553-202 und auf unserer Homepage www.gera.ihk.de, Dokumentennummer 20759.
  5. Abschluss
    • Fachkaufmann
    IHK-Zeugnis Geprüfter/e Personalfachkaufmann/frau
  6. Veranstaltungsmodus
    • Teilzeit