Ostthüringer Ausbildungsverbünde

Gefördert durch den Freistaat Thüringen
aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.
Wozu dient ein Ausbildungsverbund?
Der Einstieg in die betriebliche Ausbildung setzt eine gründliche Prüfung voraus, ob alle in der Ausbildungsverordnung des jeweiligen Berufes geforderten Fertigkeiten und Kenntnisse auch im eigenen Unternehmen umfassend vermittelt werden können. Um die Ausbildung nicht an diesem Problem scheitern zu lassen, gibt es die praxiserprobte und bewährte Variante der Ausbildung im Verbund.
Wie funktioniert ein Ausbildungsverbund?
Als "eingetragener Verein" übernimmt der Verbund für Betriebe, die Mitglied sind, die Organisation von überbetrieblichen Ergänzungslehrgängen und Zusatzqualifikationen. In welchem Umfang diese genutzt werden, kann dabei ganz individuell abgestimmt werden. Die zuständigen Ausbildungsberater unserer IHK sind gern bei der Auswahl geeigneter Lehrgangsinhalte behilflich.
Welche Ausbildungsverbünde gibt es in Ostthüringen?
Ostthüringer
Ausbildungsverbund e.V.
Sitz Gera
Ostthüringer
Ausbildungsverbund e.V.
Sitz Jena
für den Arbeitsamtsbezirk Gera für den Arbeitsamtsbezirk Jena
Geschäftsführerin: Silke Schäffel
Schenkendorfstraße 28
07548 Gera
0365 548100-40
0365 548100-50 (Fax)
info@oav-gera.de
www.oav-gera.de
Geschäftsführerin: Ina Bräutigam
Markt 5
07743 Jena
03641 31031-0
03641 31031-13 (Fax)
oav-jena@gmx.de
www.oav-jena.de 
Für weitere Informationen und die aktuellen Angebote besuchen Sie bitte den jeweiligen Internetauftritt.