Nr. 154157991
trackVstDetailStatistik

Webinar: Intrastat-Änderungen 2022

Veranstaltungsdetails

Beginnend ab Berichtsmonat Januar 2022 ergeben sich im Bereich der Intrastat-Meldungen verschiedene Änderungen. Neben der Neustrukturierung der Geschäftsarten sind insbesondere neue Pflichtfelder wie die Angabe des Ursprungslandes und der USt.-Id.-Nr. des Warenempfängers betroffen. Hier ergeben sich für die Unternehmen verschiedene Änderungen, welche zunächst vorgestellt und dann anhand von Praxisfällen mit Musterlösungen besprochen werden.


Inhalte

Grundlagen der Intrahandelsstatistik und Änderungen 2022

  • Rechtsvorschriften, Änderungen zum 01.01.2022
  • Meldepflichten, Befreiungen, Vereinfachungen
  • Warenverkehre mit Sondergebieten
  • Berichtszeitraum/ Abgabetermine

Umsatzsteuerrecht und Intrahandelsstatistik

  • Innergemeinschaftliche Lieferungen und Erwerbe
  • Kontrollmaßnahmen des Statistischen Bundesamts und des BZSt

Erhebungsmerkmale und Änderungen 2022

  • Geschäftsarten
  • Ursprungsland
  • USt.-Id.-Nr.
  • Statistischer Wert
  • Statistische Warennummer

Beispielfälle

  • Reihengeschäfte
  • Dreiecksgeschäfte
  • Retouren
  • Gutschriften
  • Berichtigungen
  • Nachträgliche Vertragsänderungen
  • Software
  • Veredelungsverkehre

Sie buchen das Webinar wie üblich bei uns.  Einige Tage vor dem Termin erhalten Sie von uns einen „Einwahllink“ und die Unterlagen in digitaler Form. Diese können Sie dann gerne ausdrucken und sich so auch während des Webinars direkt Notizen machen. Sie müssen keine Software installieren, sondern einfach eine „exe-Datei“ zur Einwahl in den „virtuellen Seminarraum“ bestätigen. Zum Einsatz kommt das vom Referenten verwendete Webinartool "ZOOM". Dieser ist gleichzeitig für den technisch-organisatorischen Ablauf verantwortlich. Mit Ihren Unterlagen erhalten Sie eine „Bedienungsanleitung“ für einen einfachen und schnellen Zugang in den „Seminarraum“. Sollte es trotzdem noch Probleme geben, steht Ihnen während des Webinars zusätzlich eine Hotline für eventuelle Fragen zur Verfügung.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Geschäftsführer und Prokuristen, Leiter und Mitarbeiter der Bereiche Import, Einkauf und Logistik sowie Vertrieb und Fach- und Führungskräfte, die im grenzüberschreitenden Warenverkehr tätig sind.

IHK Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera