Nr. 154125524
trackVstDetailStatistik

Zoll- / Außenhandelsorganisation (Trade Compliance Organisation)

- Aufbau und Optimierungsmodelle -

Veranstaltungsdetails

Je umfangreicher die Warenbewegungen, desto wichtiger ist die effiziente und reibungslose Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Abteilungen. Verzögern sich in der Praxis Lieferungen, kann über Waren nicht verfügt werden oder wird die termingerechte Zustellung verpasst, wird die Schuld häufig bei den Zollabteilungen gesucht. Im Spannungsfeld zwischen der möglichst schnellen Abfertigung und dem genauen Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen bleibt keine Zeit, Optimierungsmöglichkeiten zu suchen und Verbesserungen zu etablieren.

Gleichzeitig stellen sich interne Dienstleistungen in der Bilanz als Personalkosten dar, die bei einem Outsourcing auf den ersten Blick zu Einsparungen führen. Ist das im Zollbereich wirklich so und welche Bedingungen und rechtliche Vorgaben müssen beachtet und erfüllt werden? Wer trägt die rechtliche Verantwortung und mit welchen Konsequenzen muss bei gesetzlichen Unregelmäßigkeiten gerechnet werden? Ist es eventuell sogar sinnvoll, extern vergebene Zolldienstleistungen selbst zu übernehmen? Wie nutze ich die Zoll-IT-Verfahren für mein Unternehmen in der Praxis bzw. welche alternative Abwicklung gibt es dazu? Welche Bedeutung haben
zollrechtliche Bewilligungen und was für Vorteile sind mit ihnen verbunden?

Inhalte:
  • Zollorganisation im Unternehmen
  • Interne Prozess und Nutzwertanalyse: Aufbau und Konsequenzen
  • Kommunikation zwischen verschiedenen Abteilungen
  • Arbeits- und Organisationsanweisungen
  • Vertretungsrecht und Vollmachten in Zollangelegenheiten
  • Formen des In- und Outsourcing
  • Gestaltungsmöglichkeiten / Organisationsmodelle
  • Grenzen des Outsourcings in der täglichen Praxis
  • Verantwortung, Haftung und Kompetenzen intern und gegenüber der
    Zollverwaltung
  • Sinn, Zweck, Aufgaben und Verantwortung einer "Stabsfunktion Zoll"
  • Aktives Zollcontrolling

Unsere Schutzmaßnahmen für Sie

Im Zuge der Corona-Pandemie haben wir zum Schutz der Gesundheit aller Teilnehmer, Besucher und Mitarbeiter ein Hygienekonzept für die gesamte IHK inklusive der Bildungszentren erarbeitet und umgesetzt. Dieses passen wir fortlaufend den aktuellen gesetzlichen Vorgaben an. Solange es möglich ist, werden wir alle in Präsenz geplanten Veranstaltungen auch vor Ort durchführen. Aufgrund der aktuellen Entwicklung kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass zum Zeitpunkt der Veranstaltung mindestens die 3G-Regelung zur Anwendung kommen wird.

Bitte beachten Sie dazu auch unsere Hinweise für Besucher und Teilnehmer.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

IHK Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera