Nr. 154125513
trackVstDetailStatistik

Der Zollverantwortliche

Aufgaben | Rechte | Pflichten | Voraussetzungen

Veranstaltungsdetails

Im Zuge der geänderten Vorgaben zur Umsetzung des Unionszollrechts ist eine Organisation (Trade Compliance) als Nachweis der betrieblichen Zuverlässigkeit und Kompetenz erforderlich. Gemäß Unionzollkodex müssen in den Unternehmen Mitarbeiter in der Funktion als „Zollverantwortlicher“ oder „Gesamtverantwortlicher Zoll“ benannt werden. Entsprechend der Unternehmensorganisation unterscheiden sich Anforderungsprofil, Aufgaben, Zuständigkeiten und Verantwortung für den Zollverantwortlichen.

Für Zollverantwortliche in koordinierender Stabsfunktion für alle mittel- oder unmittelbar betroffenen Abteilungen, die in der Praxis an täglichen außenhandels- und zollrelevanten Prozessen im Unternehmen beteiligt sind, sowie als externer Ansprechpartner für die Zollbehörden und beauftragten Dienstleister ist ein gewisses Maß an Kompetenz und Expertise die
Grundvoraussetzung.

Ziel des Seminars ist zu erläutern welche Aufgaben, Verantwortung, Rechte und Verpflichtungen mit diesen Funktionen verbunden sind und wie solche Funktionen in Rahmen der „best practice“ in die interne Organisation zu implementieren sind.

Inhalte:

  • Erfordernis einer Zollorganisation (gemäß AEO-Bestimmungen)
  • Weitere verfahrensrechtliche Verpflichtungen
  • Pflicht zur innerbetrieblichen Organisation (nach OWiG)
  • Innerbetriebliche Zollprozesse
  • Begriffe der Zollorganisation
  • Definition: Zollbeauftragter
  • Aufgaben des Zollbeauftragten
  • Kommunikationspartner
  • Die Stellung des Zollbeauftragten
  • Aufsichtspflichten der Geschäftsführung
  • Haftung
  • Organisation/ Verantwortung am Beispiel „Exportkontrolle“

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus Zoll- und Logistik bzw. leitende Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen, Geschäftsleitungen, die in ihrem Unternehmen diese verantwortungsvollen Funktionen übernehmen bzw. dazu ausgewählt werden sollen. Es ist insbesondere für diese betroffenen Verantwortlichen gedacht, die sich mit den Rechten und Pflichten ihres Tätigkeitsfeldes vertraut machen wollen, um Rechtssicherheit zu erlangen.

IHK Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera