Nr. 154102685
trackVstDetailStatistik

Wareneinreihung / Tarifierung

Einreihung von Waren in die Kombinierte Nomenklatur

Veranstaltungsdetails

Die Thematik „Einreihung von Waren in die Kombinierte Nomenklatur“ (Kurz: Warentarifierung) stellt in seiner Komplexität und Vielschichtigkeit höchste Anforderungen an außenhandelsorientierte Unternehmen. Die Systematik der Warentarifierung führt in der Praxis oft zu Problemen, da Faktoren wie Fachkenntnis zur einzureihenden Ware, Ablauf der Einreihungssystematik und zugleich die Anwendung der Allgemeinen Vorschriften in ihrer Gesamtheit beachtet werden müssen.

Die korrekte Einreihung von Import- oder Exportwaren bildet jedoch das Fundament für die Pflege der zolltariflichen Stammdaten und das damit verbundene reibungslose Funktionieren aller Zollformalitäten. Preiskalkulation sowie Präferenzkalkulation und Exportkontrollprüfungen basieren auf der korrekten Zuordnung der Zolltarifnummer und daher ist der sichere Umgang mit den Grundsätzen der Tarifierungssystematik auch im Rahmen des Risikomanagements für Unternehmen von enormer Bedeutung.

Das Seminar ist praxisorientiert konzipiert und wird durch beispielhafte Übungen zur Wareneinreihung verständlich vermittelt.


Seminarinhalte

  • Systematik des internationalen Zolltarifrechts und seine Bedeutung
  • Das Zolltarifschema der EU, ergänzt durch nationale Vorschriften
  • Aufbau des EU-Zolltarifs
  • Aufbau und Anwendung der verschiedenen Regeln zur Einreihung von Waren
  • Bedeutung der Zolltarifnummer im Unternehmen und Folgen für die innerbetrieblichen Prozessabläufe
  • Praktische Arbeitsmittel (elektronischer Zolltarif, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik)
  • Verbindliche Zolltarifauskunft / Unverbindliche Zolltarifauskunft
  • Zolltarifliche Definition von Teilen und Zubehör
  • Tarifierungsbeispiele aus der Praxis
  • Einreihung von zerlegten bzw. unvollständigen Waren
  • Einreihung von Sets/ Kits

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Export-, Vertriebs- und Versandleiter, Mitarbeiter und Zollverantwortliche in Export- und Einkaufabteilungen, die bereits über Grundwissen oder auch einfache, praktische Kenntnisse zum Thema Warentarifierung verfügen.

IHK Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera